Xcode als TextEditor

Xcode das Developertool für MacOS X Applikationen bietet die Umgebung um Programme zu schreiben. Leider kann der mächtige Editor für kleine Kommandozeilen Programme nicht wirklich eingesetzt werden. Ganz besonders fehlt mir:

  • keine one-click Kompilation
  • kein Ausführen von Code in der bash


Das kann man natürlich ändern. Xcode bietet die sog. User-Scripts mit deren Hilfe man ganze einfach die vermissten Funktionen nachrüsten kann.

Edit User Scripts -> New Shell Script und dann folgenen Code eingeben:

#!/bin/bash
 
osascript -e 'tell application "Terminal" to do script "gcc  %%%{PBXFilePath}%%% -o %%%{PBXFilePath}%%%.run;echo ~~~~~~;echo now runnig the Program; %%%{PBXFilePath}%%%.run" in window 1 '

Das ruft ein AppleScript auf, dass Terminal dazu bringt das zum Kompilieren benötigte Skript im Fenster 1 auf. Das ist wichtig, weil sonst immer wieder ein neues Fenster aufgeht.

Dieser Beitrag wurde unter Helpers abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>