TeXShop personalisieren: Engine hinzufügen

Mit drop down Liste wechseln

Die Drop Down Liste in TeXShop

TeXShop kann verschiedene Engines verwalten. Als Standard (Version 2.47 Leopard) stehen im Drop-Down Auswahlmenü alle Möglichen zur Verfügen. biber und pdfluatex kommen nicht vor. Das mag in der Lion Version besser sein, die Leopard Version des TS muss man aber nachrüsten. Diese im Menü zur Verfügung stehenden Engines sind als Terminal-Skripte hinterlegt. Will man etwas hinzufügen so muss man im Verzeichnis : ~/Library/TeXShop/Engines eine Datei mit dem Namen name.engine anlegen. Diese kann für den Fall biber z.B. den folgenden Inhalt haben:

#!/bin/bash
 
FILE=$1
biber "${FILE%%.*}"

Damit kann dann eben biber aufrufen. Im Unterverzeichnis Incative liegen im Übrigen sehr viele vorgefertigte Engines die man z.T. gut brauchen kann (z.B. pandoc).

Defaults wieder herstellen ist auch recht einfach: einfach den Ordner : ~/Library/TeXShop löschen. Er wird wieder hergestellt und zwar in eben diesen Default-Werten.

This entry was posted in (La)TeX, Helpers. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>